Picabee

picabeefotosheaderSchon vor einiger Zeit auf einen kostenlosen Fotodienst aufmerksam geworden – Picabee – Pics for free. Das musste ich natürlich sofort ausprobieren. Zuerst muss man sich vormerken lassen und dann ein wenig warten. Nach ca. 3 Wochen kam dann die Freischaltung. Ab jetzt bin ich berechtigt alle 30 Tage maximal 30 Fotos kostenlos gedruckt und geliefert zu bekommen. Die Fotos werden einfach mittels des Browsers hochgeladen und dann ausgewählt. Die Möglichkeit zur nachträglichen Fotobearbeitung ist nicht vorhanden. Stört mich persönlich nicht, da ich diese Funktionalität bei keinem Dienst nutze.

Der Dienst ist kostenlos, weil am rechten Rand ein kleiner Streifen Werbung gedruckt wird. Einige Anzeigen haben zusätzlich dazu noch ein Logo in der Ecke links unten. Das gedruckte Werk ist 10 x 18 cm gross wobei der rechte Rand mit 4 cm Werbung bedruckt ist. Somit ist der Bereich für das Foto 10 x 14 gross – irgendwie eine komische Größe. Subjektiv sehen die Farben schön knackig aus und auch die Helligkeit passt zu dem was ich auf meinem mittlerweile kalibrierten Monitor sehe. Dafür das Picabee ein kostenloser Fotodienst ist scheint die Qualität nicht zu leiden.

Über den Sinn & Zweck dieser Fotos mit Werbung lässt sich bestimmt streiten. Ich nutze den Dienst um einfach mal ein paar Fotos auf dem Fotopapier zu sehen und zu fühlen. Es ist schon immer etwas anderes ein Foto richtig in der Hand zu haben als immer nur auf dem Monitor zu betrachten. Mit diesem Eindruck kann man sich entscheiden das Foto bei einem anderen Fotodienst ohne Werbung zu bestellen, eine Vergrösserung anfertigen zu lassen oder das Foto einfach verwerfen, weil man es einfach nicht gut genug findet.

Hin und wieder ist passt die Werbung wie die Faust aufs Auge, wie z.B. oben unser lieber Moritz mit den wilden Kerlen – Volltreffer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.