Get mobile

iphoneheader

Kurz und knapp – I got the iPhone! Ich bin ja bei weitem kein Early Adopter aber letztes Weihnachten war es soweit – der lasche Prepaid Tarif wurde in einen komplettem Handy / SMS / Online Tarif für das Apple iPhone umgewandelt. Über die Tarife von T-Mobile habe ich mich ausführlich informiert. Tarifvergleiche findet man zahlreich über Google z.B. hier. Kurz gesagt: das iPhone kostet heute bei T-Mobile im Tarif Complete-M einen Euro und 50 € im Monat für 2 Jahre. Wenn man sich ein iPhone ohne Simlock kauft (ca. 750 €) muss man schon einen verdammt günstigen Tarif finden um 2 Jahre über die Runden zu kommen. Mein Fazit: mit dem T-Mobile Tarif in diesem Umfang ist man nicht schlecht bedient. Eine vergleichbare Konfiguration muss man sich bei anderen Anbietern schon sehr liebevoll zusammenstellen und das Einsparpotential ist wirklich nicht hoch.

Der funktionale Umfang beim iPhone ist schon bemerkenswert. Endlich habe ich Telefon, Terminkalender, Adressbuch, EMail, Internetbrowser auf einem Gerät. Das GPS rundet alles noch ab, leider lässt eine ordentliche Navigationssoftware noch auf sich warteb. Dazu kommen noch die Applikationen, die man sich aus dem iTunes Store runterladen kann. Die kostenlose Software für z.B. eBay und last.fm lassen das Web2.0 Gefühl richtig auf dem Display erscheinen. Bei eBay kann ich so zu jeder Zeit meine Einkäufe überwachen und kann auf Fragen per Mail sofort reagieren. Das last.fm Programm spielt Internetradio nach meinem Geschmack – so kann ich mir a) die lästige Synchronisation mit meiner Musiksammlung sparen und b) ich höre immer wieder mal was neues aus meiner Lieblingsmusikrichung!

Also ich kann wirklich nicht mehr ohne mein iPhone. Klar, wer keinerlei Internetdienste nutzt und wenig per Mail kommuniziert wird wenig davon haben. Für einen Netz affinen Menschen wie mich ist das Gerät genau das Richtige!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.