Frühlingsputz

Die ersten schönen Tage kommen. Aber was macht man an den schlechten Tagen im April?  Frühlingsputz im Web. Das Blog bekommt ein paar neue Header. Viele wurden dabei aus dem Urlaub mitgebracht. Irgendwie passen die ganz gut. Der Twitter Account bekommt ein neues Theme auch mit dem schönen neuen und grellen Hintergrundbild. Auch Posterous bekommt sein Fett weg. Endlich ist dem uniformen look Einhalt geboten und man kann sein eigenes Design einbinden. Dazu muss ich allerdings noch mehr im CSS einsteigen um alle meine Designwünsche zu erfüllen. Weiterhin habe ich mit meiner Einstiegsseite angefangen. Mittlerweile tummeln sich ja einige Seiten die auf meinem Mist gewachsen sind im Netz rum – da muss mal eine Einstiegsseite her. Zuguterletzt gibts dann noch ein neues Avatarbildchen dass Euch nun oben über Facebook anstrahlt.

Fertig ist der Frühjahrsputz im Netz. Alles ist nun sauberer, bunter und schöner, gelle!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.