Gefällt mir

Facebook schiebt sich immer weiter ins Netz. Mit den Social Plugins verbreitet sich der Gefällt mir Button in Windeseile auf den Webseiten. Bisher war es nur möglich Facebook interne Informationen zu kennzeichnen, wie z.B. Fotos oder ein neuer Status. Jetzt kann man dies auch ausserhalb von Facebook tun. So macht sich nun auch Facebook wie Goggle als Datenkrake mehr und mehr einen Namen. Ok, vorher wurden die gleichen Informationen gesammelt wenn man einfach einen Link als Status geschickt hat. Aber jetzt kann man auf jeder beliebigen Webseite auf Gefällt mir drücken und ich denke dass dies viel viel öfter in Anspruch genommen wird.

Schön dass es im Handumdrehen WordPress Plugins gibt um diesen Knopf im Blog einzuführen. Ich habe mich für das FBLike Plugin entschieden. Es ist bisher gut bewertet worden, hat eine übersichtliche Anzahl von Einstellungsmöglichkeiten wie Farbschema, Aussehen und ob der Knopf vor oder nach dem Artikel erscheinen soll – das reicht mir erstmal.

Ich muss gestehen: ich mag diese Informationen! Es zeigt Interessen von Freunden und Bekannten und da wird man doch hier und da überrascht und dies empfinde ich gerade als das Salz in der Social Media Suppe!

Frühlingsputz

Die ersten schönen Tage kommen. Aber was macht man an den schlechten Tagen im April?  Frühlingsputz im Web. Das Blog bekommt ein paar neue Header. Viele wurden dabei aus dem Urlaub mitgebracht. Irgendwie passen die ganz gut. Der Twitter Account bekommt ein neues Theme auch mit dem schönen neuen und grellen Hintergrundbild. Auch Posterous bekommt sein Fett weg. Endlich ist dem uniformen look Einhalt geboten und man kann sein eigenes Design einbinden. Dazu muss ich allerdings noch mehr im CSS einsteigen um alle meine Designwünsche zu erfüllen. Weiterhin habe ich mit meiner Einstiegsseite angefangen. Mittlerweile tummeln sich ja einige Seiten die auf meinem Mist gewachsen sind im Netz rum – da muss mal eine Einstiegsseite her. Zuguterletzt gibts dann noch ein neues Avatarbildchen dass Euch nun oben über Facebook anstrahlt.

Fertig ist der Frühjahrsputz im Netz. Alles ist nun sauberer, bunter und schöner, gelle!

Eingeholt

Das reale Leben hat mich eingeholt. Anstatt brav Artikel zu schreiben verhindern

a) die Grippe
b) Dienstreisen und
c) die Renovierung

die Aktualität. Jetzt möchte ich die Gelegenheit nutzen um kurz den Aufbau des Blogs einmal revue passieren zu lassen. Gestartet ist dieses Blog eigentlich Konzeptlos. Die Lust am ausprobieren stand im Vordergrund. Mittlerweile gibt es meiner Meinung nach vier tragende Säulen die immer wieder auftauchen

Diese Säulen finden sich natürlich auch in den Kategorien wieder so dass die Artikel gezielt gefiltert werden können. Der Artikel
zu den Yahoo Pipes ist ja noch nicht lange her deshalb sei erwähnt dass hier auch für jede Kategorie ein eigener RSS Feed abonniert
werden kann. Wer also z.B. nur für die „Hausvernetzung“ interessiert ist herzlich eingeladen den entsprechenden Feed zu abonnieren.